Fahrradmitnahme im ECE nach Mailand und Zürich

2017 hat die deute Bahn die neue Kategorie EuroCity-Express (ECE) eingeführt. Den Anfang macht dabei die Verbindung von Frankfurt nah Mailand. 2020 ist zusätzlich die Verbindung von München nach Zürich hinzu gekommen.

Bei beiden Zügen kommt als Wagenmaterial der ETR610 von Alstom zum Einsatz welche von der Schweizer Bundesbahn gestellt werden. Das erfreuliche für Radreisende ist dabei, dass die ETR610 Züge Fahrradstellplätze an Board haben und entsprechend eine Mitnahme von Fahrrädern ermöglichen.

Dich Buchung der Fahrradmitnahme im ECE von München nach Zürich ist für den DB-Anteil zur Zeit nicht möglich

Leider enden die positiven Meldungen hier schon. So sind pro Zugteil nur magere 2 Stellplätze verfügbar. Da auf deutscher Seite auf beiden Verbindungen nur ein Zugteil eingesetzt wird, bleiben somit nur 2 Stellplätze pro Zug. Dazu kommt, dass Fahrradbuchungen auf dem deutschen Streckenteil der Strecke München – Zürich zur Zeit nicht möglich sind (laut Hinweis auf der DB-Webseite). Auch beim ECE zwischen Frankfurt und Mailand ist eine Buchung über die DB (zumindest) online nicht möglich. Wie eine Diskussion im rad-forum zeigt, herrscht hier auf deutscher Seite offenbar noch ziemliches Reservierungschaos.

Grundsätzlich ermöglicht die DB keine Buchung von Fahrradkarten/Reservierungen für internationale Strecken im Internet. Selbst wenn also eine Buchung der deutschen Streckenanteile bei der DB irgendwann einmal vernünftig möglich sein sollte geht dies leider nur telefonisch oder im personenbedientem Verkauf.

Insgesamt muss man damit wohl leider festhalten, dass die Möglichkeit der Radmitnahme im ECE auf dem Papier interessant scheint. Unterm Strich scheint dies, zumindest in Deutschland, offenbar nicht gewünscht zu sein.

Updates

Update 9.5.2021: Wie die DB auf Nachfrage auf Twitter mitteilte soll die Buchung über der ECEs über die DB wohl nur für innerdeutsche Fahrten gelten. Internationale Verbindungen (z.B. München – Zürich) sind angeblich buchbar.

Update 01.06.2021: Inzwischen haben sich auf Twitter einig Nutzer:innen gemeldet welche Probleme haben die Fahrradmitnahme zu buchen. Inzwischen gibt es für die Verbindung München – Zürich auch wieder den Hinweis, dass eine Fahrradmitnahme bis auf Weiteres nicht möglich ist. Das ganze bleibt also wohl leider ein Rätsel.

Update 05.06.2021: Inzwischen gibt es eine umfangreiche Info der DB auf Twitter. Offenbar müssen die Stellplätze zunächst umgerüstet werden.