Fahrradmitnahme im Nightjet ab 2022 auch wieder nach Italien?

Nach dem Ende der Nachtzüge bei der Deutschen Bahn hat mit den Nightjet ein Teil der Strecken übernommen. Dabei wurde leider die Mitnahme von Fahrrädern zusammengestrichen. Davon betroffen sind u.a. auch beliebte Strecken wie München-Rom (die ich noch 2015 genutzt habe) bzw. Toscana Aktuell kann man (Stand Januar 2020, Quelle) nur auf folgenden Verbindungen Fahrräder mitnehmen:

  • NJ 490 Wien – Linz – Hannover – Hamburg
  • NJ 491 Hamburg – Hannover – Linz – Wien
  • NJ 40420 Innsbruck – München – Hamburg
  • NJ 40491 Hamburg – München – Innsbruck
  • NJ 466 Wien – Zürich
  • NJ 467 Zürich – Wien

Wie die ÖBB mir auch Nachfrage auf Twitter mitgeteilt hat, könnte sich das 2022 ändern. Demnach soll ab ca. Sommer 2022 das neue Wagenmaterial verfügbar sein, welches auch wieder ein Mitnahme von Fahrrädern auf den Nachtzugverbindungen nach Italien erlauben soll.

Alternativen sind rar

Bis dahin gibt es für Reiseradler_innen leider nur wenig Alternativen um mit dem Rad (im Zug) nach Italien zu kommen. Neben dem Regionalverkehr gibt es im Fernverkehr nur die DB/ÖBB EuroCity Züge von München – Insbruck – Verona/Venedig/Bologna welche tagsüber Fahrräder mitnehmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.