Sardinien mit dem Fahrrad umrunden

Algehro ist inzwischen sicherlich die Boomstadt auf Sardinien, mit Blick auf die Altstadt und das Meer konnte ich verstehen warum. Neben einem Besuch der Altstadt lohnt auch ein Abstecher zum Cappo Caccia auf alle Fälle. Ab Alghero fuhr ich in Richtung Porto Torres weiter. Ggf. kann man auch direkt in Richtung Stintino fahren. Persönlich fand ich den Strand aber sehr überlaufen und die Unterkünfte überteuert. Gerade mit dem Rad entdeckt man so viele andere Strände, dass ich einen Abstecher nicht empfehlen würde. In diesem Fall lohnt es sich eher einen Tag für La Maddalena einzuplanen.

Generell, würde ich empfehlen für die Querung der Nordseite ausreichend Zeit einzuplanen. Gerade ein Besuch von Castel Sardo, die Buchten von Baia Santa Reperata oder Palau und wie erwähnt La Maddalena laden zu Besuchen ein. Berücksichtigen sollte man bei der Planung auch die teilweise nochmal happigen Anstiege und den Wind.

Nach den knapp vierzehn Tagen kann ich Sardinien als Radfahrziel nur empfehlen. Die Insel bietet viel Abwechslung, schöne Stände und Landschaften. Bis auf wenige Ausnahmen hält der Verkehr sich in Grenzen. Hinzu kommt die gute sardische Küche inkl. gutem Bier und Wein 😉 Empfehlen würde ich auf alle Fälle einen Abstecher in das Hinterland. Wer mit einem geländegängigem Rad unterwegs ist, wird auch viele Feldwege finden die sehr gut zu fahren sind.

Einziger kleine Wermutstropfen, im Vergleich zur kroatischen Küste führen viele Straßen etwas weiter vom Meer weg und bieten kein ganz großes Panorama. Die Landschaft ist dafür deutlich abwechslungsreicher. Allerdings kann ich auch empfehlen durchaus ausreichend Zeit einzuplanen. 14 Tage ist für eine gesamte Umrundung eigentlich zu knapp. Einige schöne ecken musste ich auslassen, einige Tagestouren waren zudem etwas zu lang. Wie immer, hängt das aber auch stark von den jeweiligen Vorlieben ab.

GPS-Track

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Openstreetmaps, Thunderforest und Google Maps welche zur Darstellung des GPX Tracks benötigt werden zu laden.

Inhalt laden