Alpen-Sylt Nachtexpress mit Fahrradmitnahme

Nach dem Aus der Nachtzüge bei der DB und der Übernahme vieler Verbindungen durch die ÖBB als Nightjet, kommt nun scheinbar weiter Bewegung in den Nachtzugmarkt.

So startet die RDC AUTOZUG Sylt GmbH ab dem 4.7.2020 den Alpen-Sylt Express. Im Liegewagen geht es von Salzburg nach Sylt und zurück. Unterwegs hält der Zug u. A. am Chiemsee, in München, Augsburg, Nürnberg, Frankfurt und Hamburg. Dabei fahren die Züge vorerst 2 mal die Woche; ab Salzburg Freitags und Sonntags, ab Sylt Donnerstags und Samstags.

Allerdings können nur ganze Anteile für ab 399€ online gebucht werden. Für Alleinreisende ist das sehr viel, es können jedoch insgesamt 6 Personen (Familienangehörige, Freunde) gemeinsam in dem Abteil reisen, so dass der Preis für größere Gruppen erschwinglich wird.

Positiv ist vor allem anzumerken, dass in dem Zug die Mitnahme von Fahrrädern möglich ist. Der Transport soll in einem separaten Waggon erfolgen. Der Platz ist jedoch limitiert, weshalb die Mitnahme vorab reserviert werden muss. Die Kosten für die Fahrradmitnahme sind jedoch happig. So verlangt man pro Rad 49€. Im Vergleich dazu kostet ein Fahrradticket bei der DB (innerhalb Deutschlands) nur 8€.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.