Auf geht es ins Dreiländereck

Bevor der Herbst so richtig Einzug hält möchte ich nochmal die Möglichkeit für einige Kilometer nutzen. Ziel ist diesmal das Dreiländereck rund um Italien, Slowenien und Kroatien. Mit Start in Villach geht es erst nach Kranjska Gora, von wo auch es durch den Trigalav Nationalpark und weiter entlang der Soca geht mit dem Zwischenziel Trieste geht.

Ab Trieste ist es geplant Istrien einmal zu umrunden und unter anderem Pula, Porec, Motovun und Koper zu besuchen. Insgesamt liegen etwa über 500 Kilometer vor mir. Teile dieser Strecke wollte ich bereits 2014 einmal fahren, damals zwang mich ein Defekt leider zum umplanen. Jetzt geht es aufs neue los 😉 Impressionen von unterwegs wird es wie gewohnt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.