Parenzana Radweg – Von Trieste nach Porec

Bei meiner Planung für die nächste Radreise bin ich vor kurzem mal wieder über den Parenzana Radweg gestolpert. Der Radweg startet in Trieste, und geht weiter durch Slowenien (u.a. Koper) bis nach Porec (Kroatien). Große Teile des Wegs folgen dabei der ehemaligen Schmalspurbahn „Parenzana“. Sowohl auf slowenischer Seite als auch auf kroatischer Seite sind noch viele der ehemaligen Bahnbauten erhalten, so geht es immer wieder durch Tunnel oder über Aquädukte. Insgesamt ist der Radweg etwa 120 Kilometer lang.

Bereits 2014 bin ich Teile des Radwegs einmal gefahren, insbesondere das Stück von Trieste bis Buje. Leider waren die Teile des Radwegs auf kroatischer Seite damals in eher schlechtem Zustand (grober Schotter). Dieses Jahr werde ich nochmal schauen, wie sich der Teil des Radwegs in Kroatien inzwischen verhalten.

Wer in der Ecke unterwegs ist, dem kann ich den Radweg auf jeden Fall empfehlen. In Kroatien hat man mit einem normalem Reiserad und Gepäck aber leider wenig Spaß. Einige Impressionen aus 2014 findet Ihr unten. Weitere Informationen zu dem Radweg bietet auch bahntrassenradwege.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.